Chefredaktion DSV-Atlas Ski Winter 2004

Cross-Media Publishing: Neue Medien erfordern veränderte Strukturen und neue Arbeitsweisen. Das Objekt DSV-Atlas Ski Winter wurde beim bei J.Fink Verlag auf Basis einer internetbasierten Datenbank produziert. Der Ansatz: Die Tourismusverbände geben ihre Skigebietsdaten über das Internet ein. Nach Kontrolle und dem XML-Export erfolgt der Import in die Quark-X-Press-Vorlagendateien. Anschließend wird gedruckt. Das Ergebnis ist ein 768 Seiten starkes, 2,3 kg schweres Buch. Ganz nebenbei sind die Daten auch online unter http://www.dsv-atlas.de/ abrufbar.