heliseven-Piloten sind nette Menschen…

michael_mit_wauziMein Tag für heliseven gestern war ein eher harter: Von 9:00 bis 21:00 Uhr ohne kleine Pause, knapp 500 km mit dem Auto gefahren, voll mit Studioblitz- und Kamerazeugs. Vor Ort aufgebaut, umgebaut, abgebaut, gefahren, aufgebaut, abgebaut, dazwischen fotografiert. Drei Menschen, ein Hund und zehn Gegenstände. Das Tolle daran: Entspannte Menschen getroffen, von Volker Schröder, einem der erfahrensten Fluglehrer auf Robinson in Deutschland, über Christian Nissen, Pilot der DRF mit tollem Helm, bis zum Schauspieler Michael Roll mit Hund. Das Erstaunliche: Alle waren freundlich, locker, assoziiert.pilot_mit_helm_250px Ohne Starallüren, präsent und interessiert. Und ein ebenso angenehmer Wauzi. Der Einzige, der zeitweise etwas gestresst war, der war wohl ich. Am Tag danach stelle ich fest: Fotograf ist doch ein toller Job, wir hatten echt Spaß. Es kamen sogar Bilder dabei raus. Und die Welt ist manchmal klein: Machte doch die Website der DRF eine alte bekannte Internet-Agentur:  seitenblick – gute Wahl. Herzliche Grüße dorthin und danke an alle Beteiligten für die Unterstützung und Kooperation!